Melden Sie sich hier an und erhalten Sie den Inside-Newsletter per E-Mail.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfelder

* Pflichtfelder

Bequemer geht´s nicht. iPhone- und Android-Nutzer finden die kostenlose Inside-App im jeweiligen Store, egal ob für Ihr Smartphone oder Tablet.

15 Fragen an … Kathrin Meyer

Für ihre Kunden hat sie schon den einen oder anderen Berg versetzt.

 

Kathrin Meyer, seit Oktober 2018 Leiterin Key Account Management der Region Württemberg und seit bald sechs Jahren bei ALBA, kümmert sich mit ihrem Vertriebsteam um unsere großen Gewerbekunden im Süden. Auch privat gibt die 34-Jährige Gas, zum Beispiel am Schlagzeug oder beim Anfeuern des VfB Stuttgart. Außerdem – wie sollte es bei einer echten Schwäbin anders sein – hat sie ein Faible für guten Wein, Spätzle und Maultaschen.

 

Ein guter Arbeitstag beginnt mit …
… rockiger oder spanischer Gute-Laune-Musik im Auto und meiner morgendlichen Ration Koffein.

Mein erstes Geld verdient habe ich …
… ganz klassisch und langweilig beim Zeitung austragen.

Die Zeit vergesse ich …
… im Büro beim Kalkulieren einer Großausschreibung und privat beim Kochen mit einem guten Glas Wein.

Ich wollte schon immer …
… ein tolles Team zusammenstellen und dann mit voller Kraft gemeinsam durchstarten und was bewegen.

Ich habe noch nie …
… die USA bereist.

Was nicht in meinem Lebenslauf steht …
… dass ich 2006 und 2007 mit meiner damaligen Band zwei Sommer lang bundesweit auf Straßenfesten gespielt habe. Die Urlaubstage waren futsch, aber wir haben uns gefühlt wie Rockstars.

Mein peinlichstes Erlebnis war …
… wohl so peinlich, dass ich es bereits verdrängt habe.

Es bringt mich auf die Palme, …
… wenn andere sich nicht an Absprachen halten und auch plötzlich nichts mehr davon wissen.

Ich bringe andere auf die Palme, …
… wenn ich mal wieder zu viel rede …

Ich verreise nie ohne …
… Kaugummi. Jedenfalls wenn ich fliege. Ich habe im Flugzeug immer ganz schwer mit dem Druckausgleich zu kämpfen.

Mit 18 Jahren wollte ich …
… Schlagzeugerin werden.

Mein Lieblingsessen ist …
… ein richtig gutes Steak.

Was die wenigsten über mich wissen, ist…
… dass ich nicht schwimmen kann.

Heimat bedeutet für mich …
… VfB, Spätzle, Maultaschen und Feinstaubdiskussionen.

Mein Weg führt mich …
… immer weiter. Alles kommt, wie es kommen soll.

Einen Kommentar verfassen