Melden Sie sich hier an und erhalten Sie den Inside-Newsletter per E-Mail.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfelder

* Pflichtfelder

Bequemer geht´s nicht. iPhone- und Android-Nutzer finden die kostenlose Inside-App im jeweiligen Store, egal ob für Ihr Smartphone oder Tablet.

ALBA Group und Berliner Senat schließen Klima- und Umweltschutzvereinbarung

Als erstes Unternehmen hat die ALBA Group eine kombinierte Klima- und Umweltschutzvereinbarung mit dem Land Berlin abgeschlossen. Darin verpflichten wir uns, unsere CO2-Emissionen im Berliner Stadtgebiet bis zum Jahr 2030 um weitere 15 Prozent zu senken und den Ressourcenverbrauch kontinuierlich zu verringern.

Im Mittelpunkt stehen der möglichst sparsame und ökologisch verträgliche Energieeinsatz, die verstärkte Nutzung regenerativer Energien im Gebäudebestand sowie die nachhaltige Ressourcenschonung, aber auch der weitere Ausbau des Recyclings von Abfällen und der Einsatz von gütegesicherten Recyclingrohstoffen. Regine Günther, Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, und der ALBA Group-Vorstandsvorsitzende Eric Schweitzer haben das Abkommen Mitte Dezember unterzeichnet.

 

Einen Kommentar hinterlassen