Melden Sie sich hier an und erhalten Sie den Inside-Newsletter per E-Mail.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfelder

* Pflichtfelder

Bequemer geht´s nicht. iPhone- und Android-Nutzer finden die kostenlose Inside-App im jeweiligen Store, egal ob für Ihr Smartphone oder Tablet.

ALBA Neckar-Alb spendet für soziale Einrichtungen

Die Mitarbeiter der ALBA Neckar-Alb sammeln jeden Monat Geld für einen guten Zweck. Und das schon seit 19 Jahren.

Gemeinsam mit den befreundeten Metzinger Unternehmen Koch und Megabloc rief ALBA 2001 einen besonderen Spendentopf ins Leben, in den Mitarbeiter pro Monat jeweils 50 Cent einzahlen können. Die Aktion ist freiwillig; etwa die Hälfte der Belegschaft beteiligt sich daran. Der Betrag wird bei der Lohnabrechnung automatisch abgezogen und auf einem separaten Konto angespart. Am Ende des Jahres verdoppeln die Geschäftsleitungen die Summe. In diesem Jahr kamen insgesamt 5.000 Euro zusammen, die die Unternehmen am 11. Februar an den Unterstützungs- und Notfonds der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Metzingen übergaben.

Pfarrer Albrecht Schäfer bedankte sich für die Unterstützung: „Mit Ihrer Spende können wir Menschen helfen, die in eine finanzielle Notlage geraten sind. Manchmal hilft die Übernahme der Rechnung für ein Medikament oder ein Beitrag zum Erwerb von Kleidung oder Lebensmitteln.“

„Viele Kollegen sind bei dem Engagement schon von Anfang an dabei“, sagt Geschäftsführer Halil Eroglu. „Insgesamt kamen in den vergangenen 19 Jahren Spenden in Höhe von 24.600 Euro zusammen.“

Einen Kommentar verfassen