Melden Sie sich hier an und erhalten Sie den Inside-Newsletter per E-Mail.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfelder

* Pflichtfelder

Bequemer geht´s nicht. iPhone- und Android-Nutzer finden die kostenlose Inside-App im jeweiligen Store, egal ob für Ihr Smartphone oder Tablet.

ALBA präsentiert sich auf Jobmessen

In Sachen Nachwuchsgewinnung machte die ALBA Nord in den letzten Wochen ganz schön was los.

 

Berufsinfobörse in Wismar

Unter anderem präsentierte sich das ALBA Nord-Team auf der Berufsinfobörse in Wismar. Zu den Besuchern der Messe gehörten hauptsächlich Schülerinnen und Schüler, die auf Praktikumssuche waren oder sich über Ausbildungsmöglichkeiten informieren wollten. ALBA war mit einem eigenen Stand und einer starken Mannschaft vertreten. Neben Personalreferentin Lisa Franke, die die Aktion organisiert hatte, standen zahlreiche Kolleginnen und Kollegen als Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung: Katharina Schlapmann, Josefin Häcker, Marc Zywitz, Tom Johren, Kerstin Skomrock, Anja Peters und Laura Vergin führten an zwei Tagen rund 100 Gespräche und verteilten jede Menge Infomaterial. Lisa Franke freute sich über den gelungenen Einsatz: „Ich hoffe auf gute Rückmeldungen und einige Bewerbungen. Außerdem habe ich einige Interessierte kennengelernt, die ich proaktiv kontaktieren möchte.“

 

Josefin Häcker und Katharina Schlappmann (v.l.) sind bereit für den Besucher-Ansturm in Wismar

 

ALBA-Stand in Schwerin (v.l.): Katrin Gajewski, Tom Schuldt und Lisa Zander

 

Lehrstellentag in Schwerin

Auch beim 23. Lehrstellentag der Schweriner Volkszeitung im medienhaus:nord war ALBA dabei und stellte die verschiedenen Berufsbilder vor. Das Team bestand aus Lisa Franke, Katrin Gajewski, Tom Schuldt und Lisa Zander. Neben einem intensiven Austausch mit Interessierten zu Praktikums- und Ausbildungsplätzen kamen unsere Kolleginnen und Kollegen auch mit der Bundesagentur für Arbeit und einigen neuen Bildungsträgern ins Gespräch, die Interesse an Unternehmensführungen und einer Zusammenarbeit haben.

 

Jobfactory in Rostock

Zu guter Letzt stellte sich ALBA am 22. und 23. Oktober auf der Jobfactory in Rostock vor, die in diesem Jahr unter dem Motto „Berufsorientierung live erleben“ stand. Rund 120 Aussteller aus neun Branchen präsentierten 450 Ausbildungsberufe und Studiengänge. Der Ansturm war riesig: Etwa 10.000 Besucherinnen und Besucher waren gekommen, um sich ein Bild von den verschiedenen Berufen zu machen.
Neben dem breiten Informationsangebot begeisterte ALBA – diesmal vertreten durch Anja Peters, Laura Vergin, Katharina Schlapmann, Josefin Häcker und Lisa Franke – vor allem mit dem Abfalltrenn-Spiel, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gab. Auch auf der Bühne zeigte unser Team Flagge. Im Interview mit Ostseewelle-Moderator Stefan Haschler berichtete Laura Vergin, angehende Kauffrau für Büromanagement, über ihren Alltag als Azubi bei der ALBA Nord und gab Tipps für die Bewerbung. Mit ihrer großen Begeisterung beeindruckte sie nicht nur das Publikum im Live-Stream, sondern auch den Moderator. „Sie brennt ja förmlich für ALBA“, sagte Haschler.

 

Lisa Franke und Laura Vergin (v.l.) im Interview mit Ostseewelle-Moderator Stefan Haschler in Rostock

 

Der große Einsatz aller Kolleginnen und Kollegen, die bei der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltungen unterstützt haben, hat sich gelohnt.  Alle Messeauftritte waren ein voller Erfolg!

Ein großer Dank an das gesamte Team für den tollen Job!

 

Einen Kommentar hinterlassen