Melden Sie sich hier an und erhalten Sie den Inside-Newsletter per E-Mail.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfelder

* Pflichtfelder

Bequemer geht´s nicht. iPhone- und Android-Nutzer finden die kostenlose Inside-App im jeweiligen Store, egal ob für Ihr Smartphone oder Tablet.

Denkste?! – Die Recyclingfrage des Tages

Im Rahmen einer großangelegten Medienkooperation machen ALBA und Radio Teddy auf das Thema Abfalltrennung aufmerksam.

Bei der Aktion, die am kommenden Montag startet, dreht sich alles um die „Recyclingfrage des Tages“. Täglich um 6.50 Uhr wird sie den Teddy-Hörern gestellt und im Laufe des Tages mehrfach wiederholt. Dann heißt es rätseln, recherchieren und die Lösung auf einer extra Aktionsseite unter radioteddy.de eintragen. Die Auflösung gibt es im Nachmittagsprogramm um 17.50 Uhr.

Allen, die richtig geantwortet haben, winken tolle Gewinne – zum Beispiel Gutscheine für das Jumphouse Berlin oder ein Nintendo Switch. Mit der Aktion, die bis zum 20. November läuft, möchte ALBA vor allem Kinder und Familien erreichen.

Ansprechpartnerin zu diesem Thema ist Sabine Berg, ALBA Berlin GmbH.

Denkste?! – Die Recyclingfrage des Tages

Im Rahmen einer großangelegten Medienkooperation machen ALBA und Radio Teddy auf das Thema Abfalltrennung aufmerksam.

Bei der Aktion, die am kommenden Montag startet, dreht sich alles um die „Recyclingfrage des Tages“. Täglich um 6.50 Uhr wird sie den Teddy-Hörern gestellt und im Laufe des Tages mehrfach wiederholt. Dann heißt es rätseln, recherchieren und die Lösung auf einer extra Aktionsseite unter radioteddy.de eintragen. Die Auflösung gibt es im Nachmittagsprogramm um 17.50 Uhr.

Allen, die richtig geantwortet haben, winken tolle Gewinne – zum Beispiel Gutscheine für das Jumphouse Berlin oder ein Nintendo Switch. Mit der Aktion, die bis zum 20. November läuft, möchte ALBA vor allem Kinder und Familien erreichen.

Ansprechpartnerin zu diesem Thema ist Sabine Berg, ALBA Berlin GmbH.

Einen Kommentar verfassen