Melden Sie sich hier an und erhalten Sie den Inside-Newsletter per E-Mail.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfelder

* Pflichtfelder

Bequemer geht´s nicht. iPhone- und Android-Nutzer finden die kostenlose Inside-App im jeweiligen Store, egal ob für Ihr Smartphone oder Tablet.

Jürgen Kerl, Joman Ahmo, Gerald Gaus und Werner Schull von der ALBA Braunschweig vor einem der Sammelfahrzeuge (v.l.n.r.)

 

Frühjahrsputz in Braunschweig

Der Braunschweiger Stadtputztag war wieder ein voller Erfolg.

 

17.400 Kinder, Jugendliche und Erwachsene waren Ende März beim Schulputz- und allgemeinen Stadtputztag für Vereine, Familien oder Firmengruppen dem Aufruf der Stadt und der ALBA Braunschweig GmbH gefolgt. Aus Grünanlagen und Straßengräben sowie von Straßen und Plätzen haben sie Unrat gesammelt, den andere achtlos weggeworfen hatten.

Als langjähriger Partner des städtischen Projektes übernahm ALBA Braunschweig wieder die komplette Entsorgungslogistik. 40 ehrenamtlich tätige Mitarbeiter standen am samstäglichen Stadtputztag mit 12 Fahrzeugen für den Abtransport von tausenden Müllsäcken bereit, die an 194 vorher festgelegten Stellen platziert waren. Insgesamt wurden im Rahmen der stadtweiten bürgerschaftlichen Gemeinschaftsaktion rund 27 Tonnen Unrat entsorgt.

 

 

Die engagierte Sammelgruppe des Braunschweiger Penta-Hotels

Einen Kommentar verfassen