Melden Sie sich hier an und erhalten Sie den Inside-Newsletter per E-Mail.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfelder

* Pflichtfelder

Bequemer geht´s nicht. iPhone- und Android-Nutzer finden die kostenlose Inside-App im jeweiligen Store, egal ob für Ihr Smartphone oder Tablet.

Innovationen der Kreislaufwirtschaft

Klimaschutz ist heute wichtiger denn je. Welchen Beitrag kann die Kreislaufwirtschaft dazu leisten? Und wie gewinnt sie weiter an Fahrt? Diesen Fragen geht das aktuelle Nachhaltigkeitsmagazin von Interseroh nach.

In seinem journalistisch aufbereiteten Nachhaltigkeitsmagazin stellt Interseroh auf 40 Seiten Beispiele gelungener Klimaschutzkonzepten, recyclingfreundlicher Verpackungsoptimierung und digitaler Lösungen für mehr Nachhaltigkeit und bedachteren Konsum vor.

 

 

 

„Check for Recycling“

So berichten unsere Kolleginnen und Kollegen beispielsweise über die Erfolge im Bereich Verpackungsoptimierung. Mit dem eigens entwickelten Tool „Check for Recycling“ unterstützt Interseroh beispielsweise einen der größten Discounter Deutschlands – ALDI – , die Recyclingfähigkeit seiner Verpackungen zu verbessern.

Als weiteres Beispiel für nachhaltigen Ressourcenschutz erfährt der Leser, wie aus dem Recyclingkunststoff Procyclen ein neuer Designerstuhl entstanden ist und wie der Online-Shop „STAY AWHILE“ mit der Vermietung von Kleidung das zunehmende Bedürfnis in der Bevölkerung nach nachhaltigem Konsum unterstützt.

 

Interseroh-Kunde ALDI optimiert seine Verpackungen

  • Bis 2025 sollen 30 % Verpackungsgewicht eingespart werden.
  • Bis 2022 werden die Verpackungen aller ALDI-Eigenmarken recyclingfähig sein.
  • Die Abschaffung der Salatgurken-Folie spart 120 Tonnen Plastik pro Jahr ein.

 

„Das neue Nachhaltigkeitsmagazin zeigt, wie vielfältig die Möglichkeiten einer digitalen Welt für mehr Klima- und Ressourcenschutz genutzt werden können“, so Geschäftsführer Markus Müller-Drexel. „Der Klimaschutz ist nicht nur zum großen Thema der Politik geworden, sondern ist mittlerweile Motivator einer Vielzahl von Entscheidungen in der gesamten Wertschöpfungskette. Unsere Aufgabe bei Interseroh ist es, unsere Kunden in diesem Prozess zu begleiten und ich freue mich, im jährlichen Nachhaltigkeitsmagazin die Erfolge dieser Arbeit hervorheben zu können.“

 

Nachhaltigkeitsstrategie

Im Jahr 2018 formulierte Interseroh die aktuelle Nachhaltigkeitsstrategie, die sich an den 17 Zielen der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals – SDGs) orientiert. Im Rahmen der Berichterstattung erscheint das Nachhaltigkeitsmagazin von Interseroh jährlich und stellt eine populäre Erweiterung des klassischen Nachhaltigkeitsberichts dar, der alle zwei Jahre veröffentlicht wird. Das aktuelle Magazin ist abrufbar unter www.interseroh.de/nachhaltigkeit.

 

 

Procyclen in seiner schönsten Form

Der dänische Möbelhersteller HOUE hat den weltweit ersten Designstuhl aus recyceltem Kunststoffverpackungsabfall aus der Gelben Tonne und dem Gelben Sack auf den Markt gebracht – den FALK Chair. Der Stuhl, dessen Sitzschale aus dem maßgeschneiderten Recyclingkunststoff Procyclen besteht, setzt nicht nur Maßstäbe in Punkto Nachhaltigkeit – er sieht auch noch fantastisch aus. Dafür wurde er kürzlich mit dem German Design Award ausgezeichnet.

 

Einen Kommentar verfassen