Melden Sie sich hier an und erhalten Sie den Inside-Newsletter per E-Mail.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfelder

* Pflichtfelder

Bequemer geht´s nicht. iPhone- und Android-Nutzer finden die kostenlose Inside-App im jeweiligen Store, egal ob für Ihr Smartphone oder Tablet.

Kultur und Innovation beim Services-Managementtag

Ende März fand der diesjährige Managementtag des Bereichs Services der ALBA Group auf Schloss Ahrental südlich von Köln statt. Zwei Tage lang setzten sich rund 60 Führungskräfte, Trainees und andere Mitarbeiter intensiv mit dem Thema Werte und Kultur im Unternehmen auseinander.

Unter anderem gab es dazu einen Impulsvortrag von Tobias Krüger von der Otto Group, der eindrucksvoll schilderte, wie sehr sich sein Unternehmen in den letzten Jahren neu erfunden hat.

Otto steht heute in Konkurrenz zu Online-Handelsriesen in den USA und Fernost, vom einstigen angestaubten Versandhändler ist nichts mehr übrig. Der radikale Wandel, den das Unternehmen vollzogen hat, war nicht zuletzt ein kultureller.

Wie sieht es mit unserer eigenen Unternehmenskultur aus? Welche Maßnahmen können dazu dienen, unsere Werte „Respekt“, „Austausch“ und „Verantwortung“ weiter zu stärken und diese im Alltag zu leben? Um diese Fragen ging es in den anschließenden Workshops und Diskussionen. In diese Richtung will sich der Bereich Services künftig weiter entwickeln.

Ehrung herausragender Projekte

Ein weiteres Highlight des Managementtags war die Verleihung der Innovationspreise für herausragende Projekte und besonders engagierte Mitarbeiter. Vergeben wurde die Auszeichnung in den Kategorien „Beste Technologieinnovation“, „Beste Prozessinnovation“ und „Beste Geschäftsmodellinnovation“.

Beste ...

... Technologieinnovation

In der Kategorie „Beste Technologieinnovation“ gewann das Projekt „START“ von Matthias Hintze und Benjamin Bennicke. Sie hatten am Standort Eisenhüttenstadt ein SAP-System eingeführt, das die Prozesse in der Kunststoffproduktion wesentlich optimiert, beispielsweise durch den Einsatz mobiler Touchscreens.

... Prozessinnovation

Im Bereich „Beste Prozessinnovation“ freuten sich Viktor Hollmann, Bernd Engelhardt und Alexander Stolz über den Preis für die Optimierung der Auftragsabwicklung durch ein verbessertes Faktura-Reporting.

... Geschäftsmodellinnovation

Gewinner in der Kategorie „Beste Geschäftsmodellinnovation“ war das Projekt „Machine Trading Service“, in dessen Rahmen Interseroh künftig als Distributionspartner von Herstellern für Presscontainer und Kompostern an den Markt geht. Die Preisträger sind Martin Ulke, Anna Grom, Vanja Horvat und Klaus Müllebner. Als Preis winkt den Gewinnern ein „Innovationstag“ im XR-Lab des Digital Hub Cologne, wo sie neue Technologien hautnah erleben und ausprobieren können, sowie ein gemeinsames Abendessen.

Die zentralen Werte des Bereichs Services: Respekt Austausch und Verantwortung

Einen Kommentar verfassen