Melden Sie sich hier an und erhalten Sie den Inside-Newsletter per E-Mail.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfelder

* Pflichtfelder

Bequemer geht´s nicht. iPhone- und Android-Nutzer finden die kostenlose Inside-App im jeweiligen Store, egal ob für Ihr Smartphone oder Tablet.

pfand-drachen-wagen-alba

Birgit Trappe, Jörn Szustak, Andreas Runge, Sigrid Schulte und Melanie Reimann (v.l.) hatten trotz des schlechten Wetters Spaß

Pfand gegen Kamelle

„Brunswiek Helau!“ hieß es beim größten Karnevalsumzug in Norddeutschland, dem Braunschweiger Schoduvel.

 

Bereits zum dritten Mal mittendrin: unsere ALBA-Kollegen, die an ihrem Pfand-Drachen-Wagen eine tolle Aktion veranstalteten.
Nach dem Motto „Pfand gegen Kamelle“ konnten die Besucher dort herrenlose Pfandflaschen gegen Süßes und Salziges eintauschen. Knapp 1.000 Flaschen und Dosen kamen zusammen.

Den Pfand-Erlös stockte ALBA großzügig auf 777,77 Euro auf und spendete die Summe an eine gemeinnützige Organisation. In diesem Jahr freute sich die Braunschweiger Frauenberatungsstelle über die Spende.

Die karnevalistische Tradition in Braunschweig lässt sich in den Geschichtsbüchern übrigens bis ins Jahr 1293 zurückverfolgen. Damit ist der Schoduvel älter als der Kölner Karneval.

ALBA-Geschäftsführer Matthias Fricke übergab den Spendenscheck

Einen Kommentar verfassen