Melden Sie sich hier an und erhalten Sie den Inside-Newsletter per E-Mail.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfelder

* Pflichtfelder

Bequemer geht´s nicht. iPhone- und Android-Nutzer finden die kostenlose Inside-App im jeweiligen Store, egal ob für Ihr Smartphone oder Tablet.

Sagen Sie mal, Herr Schweitzer, …

Lidl hat gerade ein eigenes duales System gegründet. Wie finden Sie das?

Bei den dualen Systeme erleben wir derzeit eine spannende Phase. Die Schwarz-Gruppe, zu der auch Lidl gehört, tritt als neuer Teilnehmer in den Entsorgungsmarkt. Nachdem sie vor kurzem Tönsmeier, den fünftgrößten deutschen Entsorger, übernommen hat, gründet sie nun ein eigenes duales System, das bis 2020 flächendeckend zugelassen sein soll. Darüber hinaus hat Remondis vor einiger Zeit das Duale System Deutschland übernommen. Durch all das wird sich der Markt neu ordnen.

Für unser Duales System Interseroh bedeutet es vor allem eine hervorragende Chance, unsere Position künftig weiter auszubauen. Wir sind mit unseren weltweit führenden Sortieranlagen bestens positioniert und damit ein begehrter Partner für Produzenten und Handel. Auch den Bereich Kunststoffverwertung möchten wir sukzessive erweitern. Hier zahlt sich unsere Investition in unser Recyclingkunststoff-Innovationszentrum aus.

In der Rubrik „Sagen Sie mal, Herr Schweitzer …“ beantwortet Axel Schweitzer, Vorstandsvorsitzender der ALBA Group, regelmäßig Ihre Fragen.

Bitte schreiben Sie uns an inside@albagroup.de.

Einen Kommentar verfassen