Melden Sie sich hier an und erhalten Sie den Inside-Newsletter per E-Mail.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfelder

* Pflichtfelder

Bequemer geht´s nicht. iPhone- und Android-Nutzer finden die kostenlose Inside-App im jeweiligen Store, egal ob für Ihr Smartphone oder Tablet.

Sagen Sie mal, Herr Schweitzer, …

was halten Sie eigentlich vom Arbeiten im Homeoffice?

Grundsätzlich sehe ich flexible Arbeitsmodelle absolut positiv. Die digitale Welt ermöglicht heute das Arbeiten sowohl von zu Hause aus als auch von jedem anderen Ort. Ich selbst arbeite zum Beispiel oft von unterwegs aus. Natürlich gibt es immer auch Berufe, bei denen Homeoffice nicht in Frage kommt. Ein Lkw-Fahrer sollte logischerweise im Lkw sitzen.

In vielen Fällen ist es aber zumindest teilweise und in Absprache mit dem Vorgesetzten möglich. Wichtig ist: Homeoffice darf nicht damit verwechselt werden, dass man Zeit hat, die Wohnung zu putzen oder mit den Kindern zu spielen. Man sollte also tatsächlich etwas für die Firma tun, die Leistung muss stimmen.

In der Rubrik „Sagen Sie mal, Herr Schweitzer …“ beantwortet Axel Schweitzer, Vorstandsvorsitzender der ALBA Group, regelmäßig Ihre Fragen.

Bitte schreiben Sie uns an inside@albagroup.de.

Einen Kommentar verfassen