Melden Sie sich hier an und erhalten Sie den Inside-Newsletter per E-Mail.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfelder

* Pflichtfelder

Bequemer geht´s nicht. iPhone- und Android-Nutzer finden die kostenlose Inside-App im jeweiligen Store, egal ob für Ihr Smartphone oder Tablet.

Verkehrsschulung für Grundschüler

Pünktlich zum Schulstart führte die ALBA Braunschweig gemeinsam mit der Aktion Kinder-Unfallhilfe e.V. und der Polizei eine Verkehrsschulung für Grundschüler durch. Ziel der Schulung war es, die Kinder für die Gefahren des toten Winkels und der geräuschlosen Elektromobilität zu sensibilisieren. Die Verkehrssicherheitsberater der Polizei erläuterten den 67 Schülerinnen und Schülern, wie eine ganze Schulklasse im toten Winkel verschwinden kann und wie wichtig Aufmerksamkeit im Straßenverkehr ist. ALBA stellte für die Verkehrsübung einen Entsorgungs-LKW zur Verfügung.

 

„Als städtischer Umweltdienstleister sind unsere Entsorgungs-Lkws täglich auf den Braunschweiger Straßen unterwegs. Wir sehen es deshalb auch als Teil unserer Verantwortung, Schülerinnen und Schüler den sicheren Umgang im Straßenverkehr nahezubringen“, so Geschäftsführer Matthias Fricke.

Die ALBA Braunschweig führte die Verkehrsschulung für Grundschüler bereits zum dritten Mal durch.

Einen Kommentar verfassen