Melden Sie sich hier an und erhalten Sie den Inside-Newsletter per E-Mail.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfelder

* Pflichtfelder

Bequemer geht´s nicht. iPhone- und Android-Nutzer finden die kostenlose Inside-App im jeweiligen Store, egal ob für Ihr Smartphone oder Tablet.

Voller Service. Voll digital

Nach knapp zweijähriger Planung und mehrmonatigem Testlauf ist es nun soweit: ALBAclick, unser neues Online-Kundenportal, ist da! Für ALBA-Kunden und -Geschäftspartner bricht eine neue Ära an. Künftig profitieren sie in der Zusammenarbeit mit uns von noch mehr Transparenz, noch mehr Leistung und noch mehr Effizienz.

 

Der Roll-Out läuft auf Hochtouren. Die ALBA Nord, ALBA Berlin und ALBA Niedersachsen-Anhalt machen den Anfang. Weitere Unternehmen werden im Laufe des Jahres nachziehen.

Service rund um die Uhr

Sobald eine Gesellschaft an ALBAclick angeschlossen ist, erfahren die Kunden per Infoschreiben vom neuen Service und können sich registrieren. Über ihren persönlichen ALBAclick-Account haben sie sodann Zugriff auf unsere wichtigsten Entsorgungsleistungen. Aufträge erteilen, Abfuhrtermine erfahren oder die persönliche Abfallstatistik einsehen – all das und mehr geht ab sofort per Mausklick oder auch per App – und zwar rund um die Uhr und in Echtzeit. Weiteres Plus: ALBAclick ist kinderleicht zu bedienen, Gestaltung und Nutzerführung sind übersichtlich und selbsterklärend.

Auch für ALBA-Mitarbeiter bietet das Portal viele Vorteile. Aufträge über ALBAclick werden automatisch im ERP-System angelegt und können damit direkt von der Tourenplanung bearbeitet werden. Das reduziert nicht nur mögliche Fehlerquellen, sondern steigert die Effizienz der Auftragsbearbeitung dauerhaft. Für den Betrieb des Kundenportals ist keine zusätzliche Datenpflege notwendig: Alle Informationen werden automatisch aus dem ERP bezogen und dem Kunden in Echtzeit angezeigt. Voll transparent – und das ohne Mehraufwand.

ALBAclick Startseite

tastatur-alba

Das bietet ALBAclick

  • Abfuhrkalender
    alle Termine auf einen Blick
  • Abfallstatistik
    schnell und einfach zum Download
  • Auftragserteilung
    bequem per Mausklick
  • Auftragsstatus
    aktueller Stand in der Übersicht
  • Rechnungen
    dank Archiv jederzeit griffbereit
  • Umfangreiches Rechtemanagement
    Der Kunde entscheidet, wer in seinem Unternehmen welche Leistungen beauftragen darf
  • Supportfunktion
    schnelle Hilfe, wenn´s mal brennt

Kunde im Fokus

Bei der Entwicklung von ALBAclick haben das Team um Sascha Meißner, Susanne Nitzsche und die IMS Kollegen intensiv mit den Ansprechpartnern in den Gesellschaften zusammengearbeitet.

Sascha Meißner

„Wir wollten ein Portal erstellen, das konsequent auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten ist und das Handling von Entsorgungsdienstleistungen so einfach macht wie noch nie“, sagt Meißner, Leiter digitale Kundenservices. „Dabei war uns das Feedback unserer Kollegen im Vertrieb, die täglich mit den Kunden in Kontakt sind und die realen Abläufe vor Ort kennen, eine unschätzbare Hilfe.“

 

Torsten Flau

Einer dieser Kollegen, die das Portal mitentwickelt haben, ist Torsten Flau, Leiter ComEx der ALBA Nord in Schwerin.

„Am Anfang hatten wir kaum konkrete Vorstellungen, sondern vor allem den Wunsch nach einem ansprechenden Layout und einer einfachen intuitiven Bedienung. Es sollte so viel wie möglich automatisiert werden. Was können wir alles aus unserem Vorsystem leisten? Können wir dadurch unsere Prozesse optimieren und den Aufwand für unsere Mitarbeiter reduzieren?

Schnell kam uns der Gedanke, dass es kein leichter Weg werden könnte. Doch es kam anders, denn durch den intensiven Austausch mit dem Projektteam und der IMS konnten wir jederzeit schnelle Lösungen finden.“

 

Was das Schweriner Vertriebsteam gemeinsam mit den Projektverantwortlichen innerhalb eines Jahres neben dem normalen Tagesgeschäft auf die Beine gestellt hat, entpuppte sich auch bei den Kunden als voller Erfolg.

Manche tasten sich an die Digitalisierung lieber langsam heran. „Einer unserer Kunden wollte keinen Umgang mit dem Portal“, erzählt Torsten Flau. „Doch auch hier konnten wir eine kleine Digitalisierung vornehmen. Er erhält seine Rechnungen ab sofort nicht mehr per Post, sondern per E-Mail.“

 

Feedback bitte!

Künftig will das Team um Sascha Meißner ALBAclick kontinuierlich weiterentwickeln und verbessern. „Wir haben noch unzählige Anforderungen und Ideen“, sagt Mark Jongebloed, Manager Digitale Kundenservices.

Besonders freue er sich über reges Feedback von allen Seiten. „ALBAclick soll nicht nur unseren Kunden einen echten Mehrwert bieten, sondern auch unsere eigenen Abläufe vereinfachen und verbessern. Umso wichtiger ist es daher, dass möglichst viele, die mit dem Portal arbeiten, ob im Innen- oder Außendienst oder in der Logistik, uns Rückmeldung geben.“

 

„ALBAclick könnte den ersten Schritt einer ambitionierten Digitalstrategie bilden“, erklärt Sascha Meißner. „Chatbots, die auf Kundenanfragen in Rekordzeit reagieren, oder mit Füllstandsensoren ausgestattete Behälter wären mögliche Visionen, die auf dem Portal aufbauen.“ Es bleibt also spannend.

Eines steht heute schon fest: ALBAclick ist nicht nur ein Riesenschritt in Richtung Digitalisierung, sondern auch das Ergebnis eines großartigen, unternehmensweiten Teamworks. Ein riesiges Dankeschön an alle, die sich engagiert haben. Starke Leistung!

 

Mark Jongebloed

 

Das sagen die Kunden

 

„Selbst zu ungünstigen Zeiten im Schichtbetrieb ermöglicht uns ALBAclick eine schnelle und zeitnahe Beauftragung.“

EMH, weltweit führendes Technologieunternehmen für digitale Zählertechnik

„Das System ist bedienfreundlich und selbsterklärend. Und dank des Rechtemanagements können auch mehrere Mitarbeiter Aufträge schnell erteilen. Trotzdem behält der Hauptnutzer stets den Überblick.“

Sweet Tec, führender Bonbonhersteller

Sweet Tec setzt auf ALBAclick

Das sagen die Kunden

 

„Selbst zu ungünstigen Zeiten im Schichtbetrieb ermöglicht uns ALBAclick eine schnelle und zeitnahe Beauftragung.“

EMH, weltweit führendes Technologieunternehmen für digitale Zählertechnik

„Das System ist bedienfreundlich und selbsterklärend. Und dank des Rechtemanagements können auch mehrere Mitarbeiter Aufträge schnell erteilen. Trotzdem behält der Hauptnutzer stets den Überblick.“

Sweet Tec, führender Bonbonhersteller

Sweet Tec setzt auf ALBAclick

Einen Kommentar verfassen