Melden Sie sich hier an und erhalten Sie den Inside-Newsletter per E-Mail.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfelder

* Pflichtfelder

Bequemer geht´s nicht. iPhone- und Android-Nutzer finden die kostenlose Inside-App im jeweiligen Store, egal ob für Ihr Smartphone oder Tablet.

Vom Meer nach Leer

Dass in Ostfriesland wenig los sei, ist ein echter Irrglaube. Jedes Jahr im Mai stellen die Nordlichter das Gegenteil unter Beweis.

Dann versammeln sich nämlich mehrere tausend Laufbegeisterte im Hafen von Bensersiel um von dort in sechs Etappen und über drei Wochen hinweg einmal quer durch Ostfriesland zu laufen – vom Meer nach Leer. Seit seinen bescheidenen Anfängen im Jahr 1982 hat sich der Lauf zu einer anerkannten Großveranstaltung entwickelt. Auch dieses Jahr starteten wieder knapp 3.000 Läuferinnen und Läufer.

Mit dabei waren auch fünf Mitarbeiter der Interseroh Evert Heeren aus Leer, die die 64,7 Kilometer lange Strecke gemeistert haben und sich weder vom Regen auf den ersten beiden Etappen, noch vom warmen Wetter auf den letzten haben unterkriegen lassen. „Die Idee teilzunehmen, habe sich Ende letzten Jahres aus einer Kaffeelaune in der Frühstückspause ergeben“, erzählt Prokurist Ingo Tergast. „Es hat uns aber so gut gefallen, dass wir nächstes Jahr wieder dabei sind.“ Neben den individuellen Erfolgen konnten sie außerdem den 21. Platz im VR Firmen-Cup belegen. Herzlichen Glückwunsch!

V.l.: Ingo Tergast, Heyo jun. Kuil, Wladimir Gass, Daniel Rector und Hauke Schüür.

Einen Kommentar verfassen