Melden Sie sich hier an und erhalten Sie den Inside-Newsletter per E-Mail.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfelder

* Pflichtfelder

Bequemer geht´s nicht. iPhone- und Android-Nutzer finden die kostenlose Inside-App im jeweiligen Store, egal ob für Ihr Smartphone oder Tablet.

sparegatta_alba

Wer wird „Müllionär“?

Mitte Juni veranstaltete der Verein Wassersport PCK Schwedt e.V. sein jährliches Sommerfest, dessen fester Bestandteil seit 24 Jahren die „Spaßregatta“ ist. Insgesamt gingen 31 Mannschaften, bestehend aus Vertretern der Wirtschaft, Politik und Kultur, mit ihren Kanus an den Start. Teil dieser Mannschaften waren auch die „Müllionäre“, das Team der ALBA Uckermark.

Dieses bestand aus einem gemischten Team und einem reinen Herrenboot und beide konnten jeweils einen Platz auf dem Siegertreppchen ergattern. Bei sommerlichen Temperaturen paddelten sie, was das Zeug hielt. So reichte es für das gemischte Team, bestehend aus Daniela Lehmann, Christian Becker und Ronald Maasch, am Ende für einen phänomenalen zweiten Platz, die Herren landeten auf Platz drei.

Das Herrenteam der „Müllionäre“ aus der Uckermark: Ronald Maasch, Markus Haar und Christian Becker (v.l.n.r.)

 

Einen Kommentar verfassen